La Compagnie Urbaine, ein Genfer Kulturverein, hat sich vom 20. September bis 11. Oktober in Plainpalais, einem Stadtteil von Genf, niedergelassen. Im Skatepark von Plainpalais wurde für die rund 20 sehr ambitionierten “ZUP”-Shows der Compagnie Urbaine eine temporäre Holzstruktur in Diamantenform aufgebaut.

In Zusammenarbeit mit den Bikern und Tänzern der Compagnie Urbaine haben wir diesen Frühling einen atemberaubenden Videoclip gedreht. Grund dafür war die aufsehenerregende Ankunft der jungen Künstler der ZUP sowie des nigelnagelneuen Airbusses A320 von easyJet in Genf! Um diesen Champion einzuweihen wie es sich gehört, hat sich easyJet mit der Compagnie Urbaine und ihren Akrobatik- und Tanzkünstlern zusammengetan. Das Ergebnis: Ein ausgefallener Videoclip, der urbane Kultur mit der glänzenden Maschine mischt. Jetzt bitte, Sound an, Ohren auf und… Start!

 

Nachdem dieser Clip im Juni in den sozialen Netzwerken massiv ausgestrahlt wurde, war die so gelungene Zusammenarbeit noch lange nicht zu Ende. Das Ticket für ZUP, das von FNAC verkauft wurde, wurde im Design leicht dem eines Flugzeugtickets von easyJet angepasst. Und eine Hostesse im easyJet-Outfit hat die Tickets vor jeder Vorstellung gescannt. Während die Fans ungeduldig auf den Start der Show warteten, konnten sie ein easyJet-Mapping ansehen, das extra dafür kreiert wurde.