A question ? A comment ? Leave a message.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Das Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK). Das BAKOM ist das Kompetenzzentrum für Telekommunikation, Medien und Post. Im Rahmen seiner Mission wollte das BAKOM ein Kommunikationswerkzeug zum Thema Digitalisierung entwickeln. Damit hat die Zusammenarbeit zwischen dem Bundesamt und Creatives begonnen.

mission

Das BAKOM ist zukunftsorientiert und sich den Herausforderungen des digitalen Wandels für die Gesellschaft bewusst. Aus diesem Grund wollte das Bundesamt ein offizielle Plattform entwickeln, die die Rolle eines Forums spielt: www.digitaldialog.swiss. Der Einsatz des Werkzeugs dient folgendem Zweck: den Dialog um die digitale Revolution zu fördern, Daten zu sammeln, um Statistiken zu erstellen und Events zu kommunizieren, insbesondere die nationale Konferenz, die am 20. November stattfand. Auf dieser Basis hat Creatives den Auftrag übernommen diese Plattform von A bis Z zu entwickeln.

Methodik

Unser Digital Team hat über mehrere Monate hinweg eng mit dem Kunden zusammengearbeitet. Durch den Einsatz einer “agilen” Methode konnte Creatives das BAKOM auf jeder Etappe, Schritt für Schritt, begleiten: von der Informationshierarchie über die Anwendungsszenarien bis zum Design und der finalen Entwicklung der Plattform. Die enge Zusammenarbeit ermöglichte es der Agentur, ein qualitativ hochwertiges und massgeschneidertes Produkt zu liefern, das alle Anforderungen des BAKOM erfüllt. Mit dem CMS Drupal führt das Bundesamt heute alle Aktualisierung selbst durch.

Ergebnisse

Mit seinem schlichten und an die Corporate Identity des BAKOM angepassten Designs ist die Plattform ein grosser Erfolg. Seit ihrem Livegang letzten September wurde die Seite bereits 15’000 mal besucht. Es wurden Beiträge und Meinungen von wichtigen Akteuren der Digitalisierung in der Schweiz gesammelt. Diese Akteure kommen sowohl aus der Bundesverwaltung wie auch der Wirtschaft, der Zivilgesellschaft und der Forschung. Sie tragen aktiv zum digitalen Wandel in der Schweiz bei. Mit der Nationalen Konferenz, die zum Grossteil über die Plattform beworben wurde, wurden mehr als 150’000 Personen erreicht.

Credits

- UX & Web Design : Mathieu Croset
- Web Dev : Alan Pilloud
- Account Manager : Cayan Frey

More projects.