Ende 2018 gewinnt Creatives den Pitch der Magic Mountains Corporation für
die 360°-Kampagne des Magic Passes. Seit Anfang 2019 arbeitet die Agentur mit dem Unternehmen, das inCrans-Montana sitzt, zusammen daran, eine Werbekampagne
auf die Beine zu stellen, die gleichzeitig innovativ und unterhaltsam ist.

Mission

Creatives wurde mit der Mission betraut, die Kommunikation für den Magic Pass weiterzuentwickeln. Dazu wurde eine Multi-Channel-Kampagne auf nationalem Niveau entwickelt, die zum Verkaufsstart des neuen Abonnements für die Saison 2019-2020 lanciert werden sollte.

Challenge

Der Magic Pass erreicht in der Westschweiz bereits einen hohen Bekanntheitsgrad. In der deutschsprachigen Schweiz kennen den Magic Pass jedoch nur wenig Skifahrer. Damit zielte die Kampagne nicht nur darauf ab, die Lancierung des Produktes sowie seiner Neuheiten zu bewerben. Ziel war ebenfalls den Bekanntheitsgrad in der Deutschschweiz zu verbessern. Die Kampagne sollte ausserdem die Botschaft transportieren, dass der Magic Pass nicht nur im Winter, sondern auch im Sommergenutzt werden kann.

Konzept

Der Magic Pass ist eine einzige Karte, die Zugang zu den Bergbahnen von 30 Stationen gewährt, im Sommer wie im Winter. Insgesamt sind das 1.200 km Piste. Der Magic Pass ist unglaublich, einfach…. „WOAAAA“. So entstand die Idee zum Konzept „WOAAAA“ der Agentur.

Massnahmen

Um den verschiedenen Zielen der Kommunikation gerecht zu werden, haben wir die Kampagne in zwei Phasenunterteilt: Die erste Phase im Winter zeigt über glückliche Kunden, die von demmagischen Pass profitieren. Die Kampagne wird Mitte März 2019 während des Verkaufsstarts des Magic Pass für die Saison 2019-2020 lanciert und dauert mit all ihren Variationenetwa drei Monate.

Wir haben eine OOH-Kampagne in den Formaten F12, F200, F4, A2, A4 und F24 entwickelt. Mit diesen Sujets wurdenauch Flyer und Roll-ups gedruckt, die während der Events und auf den Partner-Bergstationen eingesetzt werden. Ausserdem haben wir einen Videodreh auf der Piste organisiert und daraus ein Video geschnitten, das sowohl im TV als auchauf den sozialen Netzwerken zu sehen ist. Hinzu kommt weiterer Social-Media-Content sowie eine Bannering-Kampagne.

Ergebnisse

Der TV Spot wird auf drei Kanälenausgestrahlt, auf RTS, SF1 sowie dem Pool TF1, und von etwa sieben Millionen Zuschauern gesehen. Durch die grosse Sichtbarkeit der TV-Kampagne hat unser Kunde seine Werbeziele bereits jetzt erreicht. Beim Verkaufsstart für das neue Abonnement wurde im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 33% verzeichnet. Auch inder Deutsch-Schweiz hat sich der Einsatz gelohnt, um die Bekanntheit des Magic Passes zu steigern: Der Verkauf hat sich verdreifacht.

Credits

· Projektleiter: Patrick Alvarez
· Strategie: Mathieu Fouvy & Gilles Dumont
· Konzeption: Jonathan Viey & Robin Chessex
· Art Director: Stéphanie Etienne
· Konzept-Redaktion: Elliot Vaucher
· Projektleiter Videoproduktion: Géraldine Dardel
· Grafikdesigner: Agnès Schuepbach, Joël Beney, Stefan Sekulic, Gabriel Fernandes & Line Labie
· Videoproduktion: Jonathan Viey & Robin Chessex

Mehr projekte.

OFCOM

Website

EHC

360

easyJet

Hello Summer

Conforama

TV Spots

Caritas Vaud

Branding

ASG

360

Conforama

Der Praktikant

easyJet

#SorryICan't

Dr. Gabs

Magic Pass

360

Ferring

App

Dr. Gabs

Branding

NESTLÉ THOMY

Grill Promo 2017

Genève Aéroport